Sprachenlernen

Sprachenlernen. Mentaltraining, Motivation steigern ist ein Teilbereich des Trainings

Sprachenlernen ist der beste Schutz vor Demenz / Alzheimer Erkrankungen. Speziell beim Erlernen einer neuen Sprache werden sehr viele neue Nervenzellen / Synapsen gebildet, was einer eventuellen Erkrankung entgegenwirkt. 

Und so sieht sie aus:  Die UR-sache unseres Bewusst-Seins! 

Complete neuron cell diagram de

“Nothing in life is to be feared, it is to be understood. Now is the time to understand more, so that we may fear less.”

Marie Curie

Marie Curie - Wie recht sie doch hat! Mit viel Selbstvertrauen und ohne Angst dem Alter entgegensehen. In jüngeren Jahren bringt Dich eine oder mehrere neue Sprachen einen großen Schritt weiter auf der Karriereleiter. 

Deshalb mache es wie ich - im Alter von 70 Jahren habe ich 2 Studiengänge begonnen,  für 2 Jahre ein Astrologie-Studium nach Peter-Johannes Hensel,  für 2 Jahre das Studium zum zertifizierten Mental-Trainer. Gleichzeitig lerne ich 2 neue Sprachen,  griechisch und als zweite Sprache hebräisch.  Und englisch sowieso die ganze Zeit. 

Mein Gehirn ist topfit und Deins? 

Warte nicht zu lange . . .

Teilen macht glücklich

Manfred Peter Lederer

Mentaltrainer - Astrologe - Meditationslehrer. Mein Beruf ist Berufung, bei der Persönlichkeitsentwicklung zu helfen war immer schon mein Ziel.

>