Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Tomorrow ist immer

0

Zuletzt aktualisiert am 2. Juni 2021

Machen wir uns ALLE auf den Weg, um unseren Kindern eine gerechte Zukunft zu ermöglichen!

Tomorrow der Film
https://www.tomorrow-derfilm.de/Tomorrow der Film

Tomorrow – der Film!

Dieser Film beinhaltet alle Themen, welche für unsere Kinder, Enkel und Urenkel von größter Wichtigkeit sind. Wenn wir auf den jetzigen Verhältnissen, die die Regierungen, die Wirtschaft mit den mächtigen Konzernen und den Banken erschaffen haben, sitzenbleiben, haben die zukünftigen Generationen keine Chance auf sozial gerechte Systeme.

Ob Staaten, die Privatwirtschaft oder die Finanzwirtschaft, alle ziehen an einem mächtigen Strang – dem der Macht und Kontrolle – das wahre Motiv ist immer die Gier! Demokratie ist zu einer Worthülse verkommen, hat keine Bedeutung mehr.

Bildung als Voraussetzung für Veränderung!

Auch unser Bildungssystem wird von Macht und totaler Kontrolle überschattet, ich rede hier nur von Deutschland – betroffen ist aber die ganze Welt. Im Film werden wunderbare, bereits erfolgreich umgesetzte Alternativen gezeigt, besser geht es nicht!

Auch für die Banken, für das Banken-System, gibt es äußerst interessante Beispiele zu sehen. Sie existieren schon seit langem, fast unbemerkt von uns „Normalbürgern“, weil TV und andere Medien, auch die sozialen Medien, uns derart beschäftigen, dass wir uns weder Zeit nehmen, noch Lust verspüren, aus unserer Komfortzone zu kriechen, um etwas so wichtiges zu ändern!

Raus aus der Komfort-Zone!

Liegt es an Egoismus, der uns anerzogen wurde? Ist uns die Zukunft unserer Kinder und aller Kinder dieser Erde nicht wichtig? Sitzen wir deshalb passiv da und denken weiter „Uns geht es doch gut!“ ???

Nun kann man offensichtlich leicht die Schuld an Umweltschäden den Groß-Konzernen zuschieben. Aber so einfach ist es nicht: Kaufen wir nicht alle bei Aldi, Lidl und anderen Lebensmittelkonzernen? Bestellen wir nicht alle bei Amazon, Ebay und Co? Es fing in den 1960-ern an, als die ersten „Zusammenschlüsse“ wie Konsum in den Markt drängelten. Wie schön, dachten wir alle, da müssen wir nicht mehr in drei verschiedene Läden und auf den Markt gehen, um alle Lebensmittel kaufen zu können. Das geht jetzt in einem Laden, der alles anbietet. Noch dazu gibt es Rabattmarken, da spart man einige Pfennige.

Was war der Grund, dass es explosionsartig weiter gehen konnte mit den verschiedenen Alles-Anbietern? Ja, richtig, es war damals schon die Komfortzone, unsere Faulheit! Statt weiter den Milchladen, den Metzger und die regionalen Bauern mit Gemüse und Obst NUR aus der Region, zu unterstützen, sind wir alle scharenweise in diese Läden gerannt.

Unser aller Schuld

Es ist unser aller Schuld, dass sich alles zu dem entwickelt hat, was wir heute haben. Globale Marktwirtschaft, beherrschende Banken, korrupte Regierungen, wenige Superreiche besitzen über 90 % des weltweiten Kapitals, sind die Ursache für all das! Sie winden sich um die Steuern, korrupte Regierungen lassen es zu. Die Liste ist lang, seht Euch den Film an, es lohnt sich wirklich!

Für unser aller Zukunft, für unsere Kinder – Enkel – Urenkel!

FÜR UNSERE ERDE!

Bitte schützt unsere zerbrechliche Erde

 

Bitte schützt unsere zerbrechliche Erde!

DANKE

18 / 100
>
Der Weg zum Erfolg