Frage: Gesund oder Krank?

Möchtest Du ab und zu Neues aus dem Bereich Meditation und Mental-Training sehen? Dann trage Dich hier ein, ich werde Dir nur einmal im Monat Neues schicken. Was Du noch exklusiv bekommst, sind Meditationen zum Üben.

Welche Einflüsse die Meditation und das Mental-Training auf unsere Gesundheit oder Krankheit haben, erfährst Du hier.

Alles beginnt im Kopf, in unseren Gedanken! Jede "Tat", alles was geschieht, wird zuerst als Gedanke geboren, dann umgesetzt!

26. Dezember 2018

Erkältung Schnupfen

noch ein Beispiel gesunder Ernährung, täglich etwas variiert mit verschiedenen Gewürzen für möglichst viele Vitamine und Mineralien

Es passiert selten, dass ich krank werde, höchstens mal ein Erkältung, weil ich geschwitzt und dann kalte Zugluft erwischt habe. Aber auch höchstens einmal im Jahr. Und es macht mir nichts aus, mental geschult wird keine Krankheit zum Problem. 

Grund für mein stabiles System sind mein Lebensstil und meine Ernährung, denn "Du bist, was Du isst!" 
Vor vielen Jahren gab es von einer Krankenkasse kostenlose Nasenspül-Kannen, dabei habe ich für meine Familie und mich einige geholt. Und das hat sich gelohnt! Denn seitdem, und seit ich u.a. nach AyurVeda lebe, hatte ich wesentlich kürzere Krankzeiten. Überhaupt waren wir weniger krank. Hier meine Tipps dazu:

  • hohe Dosen natürliches Vitamin C (keine chem. Ascorbinsäure)
  • gesund essen, 80 % Gemüse und 20 % (wegen Fructose) Obst
  • Nasenspülung mehrfach täglich
  • Meditation gegen den Stress
  • Glaubenssätze wiederholt laut aussprechen

Vitamin C aus natürlichen Quellen wie z.B.  Konzentrate aus Hagebutten oder Acerola, als Kapseln, nehme ich bis zu 3 g täglich bei Erkältungen ein. 

Fisch mit Gemüse und Süßkartoffeln als Hauptmahlzeit, vorher Obst der Saison, falls es spät am Tag ist.

Nasenspülung mit gereinigtem Salz eine Kanne links, eine Kanne rechts, ca. 5 mal täglich bei Schnupfen, wichtig auch vor dem Schlafengehen 

Meditation gegen den Erkältungsstress (für mental ungeschulte) wobei Meditation täglich praktiziert, gesünder macht und das Leben nachweislich verlängern kann.

Glaubenssätze wie z.B. "Ich bin gesund und stark" und "Ich bin dankbar für meine Gesundheit" und "Ich schlafe 8 Stunden tief und gesund" und "Ich bin kraftvoll und glücklich" ...
Das hört sich alles unglaublich an, aber genau da liegt das Problem UND die Lösung: Wir müssen glauben und damit kann unser Unterbewusstsein mit diesen Formeln programmiert werden. Der Heilungsprozess wird angestoßen und wir fühlen uns besser und werden schneller gesund!
Der GLAUBE kann Berge versetzen! Und er macht Dich stark!!!

Es steht in der Bibel bei Matthäus 9:29: EUCH GESCHEHE NACH EUREM GLAUBEN! 
Es lohnt sich, darüber nachzudenken und die Bedeutung zu erkennen!

teilen ist menschlich

Manfred Peter Lederer

Mentaltrainer - Astrologe - Meditationslehrer sind meine Leidenschaft! Mein jetziger Beruf ist wahre Berufung, Persönlichkeitsentwicklung zu fördern war immer schon mein Ziel.

>